Nachrichten über Falun Dafa und die Verfolgung in China

13. Mai ist Welt-Falun-Dafa-Tag - Feier am Heldenplatz

Am 13. Mai 1992 wurde Falun Dafa erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Mittlerweile wird es in mehr als 120 Ländern ausgeübt. Die Praktizierenden dieses traditionellen, chinesischen Kultivierungsweges erfreuen sich einer besseren Gesundheit, mehr Ausgeglichenheit und innerer Ruhe.

Von New York bis Taipei wird am Samstag, 13. Mai 2017, der Welt-Falun-Dafa-Tag gefeiert.

Österreichische Praktizierende begehen diesen Tag mit einer Kundgebung am Wiener Heldenplatz. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr und wird bis 17 Uhr dauern. Es können vor Ort die Übungen erlernt und Lotusblumen gebastelt werden und noch vieles mehr.

Passanten informieren sich über die Verfolgung von Falun Dafa in China. © FDI
Passanten informieren sich über die Verfolgung von Falun Dafa in China. © FDI
Die Bilderausstellung zeigt den Weg von Falun Dafa, von der Verbreitung bis zur Verfolgung und dem friedlichen Widerstand der Falun-Dafa-Praktizierenden. © FDI
Die Bilderausstellung zeigt den Weg von Falun Dafa, von der Verbreitung bis zur Verfolgung und dem friedlichen Widerstand der Falun-Dafa-Praktizierenden. © FDI
Anti-Folterausstellung erschüttert die Passanten. © FDI
Anti-Folterausstellung erschüttert die Passanten. © FDI
Passanten unterschreiben eine Petition für ein Ende der Verfolgung von Falun Dafa in China. © FDI
Passanten unterschreiben eine Petition für ein Ende der Verfolgung von Falun Dafa in China. © FDI
Diesen Artikel teilen:

Bleiben Sie informiert. Abonnieren Sie unsere Pressemitteilungen und den Newsletter.